Das Motiv für die Einladungskarte steht schon fest (s.o.) – jetzt fehlt „nur noch“ die Musik, die Musiker, die Proben… langsam, aber sicher nimmt mein Abschlusskonzert Gestalt an! Auf dem Programm steht auch Pfad I, für das ich mit Martin Weigert eine Fußnotation entwickelt habe und über das u.a. bereits der BR berichtet hat.

Weitere Werke sind die Uraufführung des Cellokonzerts für und mit Clara Baesecke, Skin für Streichquartett, Jetzt ist Zeit für Sopran und Ensemble und einige Intermezzi mit Lisa Schöttl am Hackbrett. Zu hören ist das alles am Freitag, 8. Juli um 19:30 in der Reaktorhalle, Luisenstr. 37a.